Herbstliche Birnenrosen


Zeit: 30 min | Schwierigkeit: 1 | Ergebnis: 12 Stück

_______________________________________________________________

Nach langer Sommerpause haben wir wieder ein leckeres, herbstliches Rezept für die Birnenliebhaber unter euch! Auch mit Äpfeln ist dieses Rezept ein richtiger Hingucker. Bitte hinterlasst uns weiter unten einen Kommentar, wie es euch geschmeckt hat! ☺ Danke ☺

Ihr benötigt:

Teig:

30g Butter
1 Ei
120g Milch
1/4 Würfel frische Hefe
1 Prise Salz
1 EL Zucker
1 EL Rum
300g Mehl

Füllung:

2 Birnen
1 TL Zitronensaft
1 EL Rum
Zimt
Honig


_______________________________________________________________


Zuerst 30g Butter. 1 Ei, 120g Milch, 1/4 Würfel Hefe, 1 Prise Salz, 1 EL Rum und 1 EL Zucker in den Mixtopf geben.




Und bei 37° C auf Stufe 2,5 für 1:30 Min. vermengen.




Jetzt 300g Mehl hinzugeben.




und für 3 Minuten auf Teigstufe zu einem glatten Teig kneten.




Den fertigen Teig auf einer Arbeitsfläche kurz durchkneten, in 12 gleich große Teile teilen (nicht mehr kneten) und abgedeckt während der nächsten Arbeitsschritte gehen lassen.





2 Birnen in dünne Scheiben schneiden. Diese müssen sich biegen lassen ohne zu brechen.





In einer Schüssel zusammen mit 1 TL Zitronensaft und 1 EL Rum vermengen.




Den Ofen jetzt auf 200°C Umluft vorheizen. Jeden Teigball dünn, etwa handtellerbreit ausrollen.




Die obere Teighälfte mit Birnenscheiben (Schale nach oben) auslegen und mit Zimt bestreuen.




Die untere Teighälfte nach oben klappen und ein wenig festdrücken.




Jetzt zu Rosen aufrollen und in eine Silikon-Muffinform stellen. (Alternativ können sie lose auf dem Backpapier platziert werden.) 






Zum Schluss alle Rosen mit etwas Honig beträufeln und für circa 15 Minuten auf mittlerer Schiene goldbraun backen.







Wir wünschen euch viel Freude mit diesem Rezept. Teilt es mit Freunden und hinterlasst uns doch bitte einen kurzen Kommentar unten in der Kommentarzeile, wie es euch geschmeckt hat! ☺ Danke! 


© meet mino

Kommentare:

  1. Wooow! Wahnsinn, das mache ich morgen auf der Stelle nach meine Lieben

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen vielen Dank!! Das freut uns rießig ☺ Ganz liebe Grüße

      Löschen