Gemüsetaler aus dem Backofen


Zeit: ca. 35 min | Schwierigkeit: 1 | Ergebnis: ca. 9 Stück (große)


Ihr benötigt:
_______________________________________________________________

100 g Käse (Edamer,Appenzeller, Emmentaler nach Gusto ☺)
1 Zwiebel
1 Möhre
350 g Bio-Kartoffeln (festkochend)
40 g Butter
50 g Haferflocken
1 Ei
1 TL Salz
1/2 TL Pfeffer



_______________________________________________________________

Als erstes wird der Käse klein gemacht. Das heißt den Käse in den Mixtopf geben, 6 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern lassen und anschließend umfüllen.




Dann die Zwiebel halbieren, die Kartoffeln waschen und in Stücke schneiden, die Möhre waschen, schneiden und dann einfach alles in den Mixtopf geben 




und 5 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern.

... jetzt die Butter hinzugeben 




und 5 Minuten bei Stufe 1 Linkslauf (!) auf 120°C erhitzen

... dann den Käse, die Haferflocken, das Ei und Salz & Pfeffer hinzugeben...




 und 15 Sekunden auf Stufe 6 Linkslauf (!) vermischen




Nun braucht Ihr ein Backblech und legt am besten Backpapier darauf. Den Ofen schon mal auf 180°C Unter/Oberhitze vorheizen. Nun nehmt Ihr einen Esslöffel und stecht "Teiglinge" ab, die Ihr dann als Taler auf das Backpapier gebt. Wir haben uns für 9 große Taler entschieden, Ihr könnt aber auch kleinere machen ☺




Die großen hatten bei uns eine Backzeit von 25 Minuten, dass sie goldbraun wurden. Sind die Taler kleiner, werden sie auch schneller kross, dh. eine Backzeit von etwa 20 Minuten ☺ Am besten da einfach immer wieder nachschauen.




Die Gemüsetaler eignen sich hervorragend als Beilage! Macht man sie klein, sind sie super im Salat geeignet oder auch als Patties im vegetarischen Burger ☺ Lasst Eurer Kreativität freien Lauf, wir wünschen Euch viel Spaß und einen guten Appetit!


aus "Kochen hat Saison-Thermomix"

Kommentare:

  1. Die Beschreibung mit den Fotos finde ich gelungen. Danje <3
    Das Rezept teste ich ganz bestimmt.
    Kann ich eure Seite abonnieren?

    AntwortenLöschen
  2. Danke Euch beiden! Ja natürlich :) Wir freuen uns sehr über neue Follower! Einfach auf der Startseite rechts auf "Mitglied dieser Seite werden" klicken ;)

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen, vom Geschmack her sind die Taler ganz toll, aber leider etwas zu weich und schwer vom Backpapier zu lösen, gibt's da einen Trick die krosser zu bekommen? Habe allerdings auch nur 70g Leerdammer genommen weil ich kein riesen-Käse-Fan bin xD Liegt's vll. daran? Nichtsdestotrotz, tolles Rezept, dankefein! LG Alwy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Alwy,

      Die Taler sollten tatsächlich genau so werden. Etwas weich, saftig und geschmacksintensiv.

      Um die Taler dennoch etwas krosser zu kriegen, ist es am einfachsten, die Temperatur deines Ofens auf 190°C - 200°C zu erhöhen und die Backzeit zu variieren, bis der Grad an Krossheit und Festigkeit erreicht ist, der deinem Geschmack entspricht. Doch passe dabei auf, dass sie dann nicht zu trocken werden :)

      Eine andere Möglichkeit ist, einfach die Kochzeit der Masse im Thermomix auf 10 Minuten zu verlängern (Wichtig: Die Backzeit ändert sich so unter Umständen erheblich, also im Auge behalten) Auch kannst du darauf achten, kernige Haferflocken zu verwenden, die sind später etwas fester. :)

      Viel Erfolg und gutes Gelingen :)
      Liebe Grüße
      Noelle & Michi

      Löschen
    2. Allerbesten Dank, wird alles ausgetestet! Und alle anderen Rezepte auch xD Gaaanz toller Blog! <3 LG Alwy

      Löschen