Estnischer Kringel



Zeit: 60 min | Schwierigkeit: 1 | Ergebnis: ca. 20 Stück

Liebe Leser, wir hoffen, ihr alle habt tolle Weihnachtsfeiertage im Kreis eurer Lieben verbracht und macht euch nun bereit für das neue Jahr ☺ Sicher habt ihr schon viele Vorsätze und Wünsche für 2016 ☺ Auch in Estland startet man ins neue Jahr - der Kringel ist hier ein beliebtes Festtagsgebäck und wird gerne zu Silvester gebacken. Deshalb haben wir hier das traditionelle Rezept für euch:
_______________________________________________________________

Teig:
120g Milch
1/4 Würfel Hefe
1 EL Zucker
300g Mehl
30g Butter
1 Ei

Füllung:
50g Butter
50g Zucker
1 TL Honig
1 Prise Salz
3 TL Zimt


_______________________________________________________________

Zunächst wird der Hefeteig hergestellt.
Hierzu 120g Milch, 1/4 Würfel frische Hefe und 1 EL Zucker in den Mixtopf geben und 2 Minuten bei Stufe 2 auf 37° erwärmen.




Dann 300g Mehl, 30g Butter und das Ei hinzugeben




 und 3 Minuten auf Teigstufe kneten lassen.




Den Teig anschließend in einer Schüssel abgedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat.


In der Zwischenzeit den Mixtopf auswaschen und die Füllung herstellen.
Hierfür 50g Butter, 50g zucker, 1 TL Honig, 1 Prise Salz und 3 TL Zimt in den Mixtopf geben




 und 30 Sekunden auf Stufe 3 vermengen.




Der Teig sollte nun aufgegangen sein.





Den Hefeteig rechteckig ausrollen, die Zimtmasse aufstreichen ( hierbei einen Esslöffel der Masse aufbewahren), das Ganze nun aufrollen und die Rolle der Länge nach einmal durchschneiden.

Der Ofen kann jetzt auf 200°C Ober-/Unterhitze vorgeheizt werden.





Die zwei Stränge auf Backpapier nun so ineinander verdrehen, dass die Schnittflächen nach oben zeigen.

Den Kringel mit der restlichen Zimtmasse bestreichen und 15 bis 20 Minuten auf mittlerer Schiene backen.





Lasst doch unten einen kleinen Kommentar da und sagt uns, wie euer Kringel gelungen ist! 
☺☺ Danke ☺☺

 Wir wünschen euch viel Freude mit diesem leckeren und einfachen Gebäck und ein tolles Neujahrsfest! in diesem Sinne - head uut aastat! ☺


von Innamorati in Cucina - Expo World Recipes
© meet-mino


Kommentare:

  1. Friedrich Holler21. Januar 2016 um 21:46

    Einfach und ganz flott ... Ein leckeres Gebäck:) ich danke euch beiden sehr für all eure Mühe in diesem fantastischen Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deine lieben Worte Friedrich! Wir freuen uns sehr, dass dir der Kringel so gut schmeckt und du viel Freude auf unserem Blog hast :) :) Es ist schön, eine so positive Rückmeldung zu bekommen! Wir wünschen dir alles Gute :) Liebe Grüße von Noelle & Michi aus dem verschneiten Chiemgau

      Löschen
  2. Schmeckt meeega lecker und gibg ganz schnell und einfach.Danke😀

    AntwortenLöschen