Bubur Ketan Hitam



Zeit: 70 min | Schwierigkeit: 2 | Ergebnis 2 Portionen


Bubur Ketan Hitam ist eine thailändische Süßspeise, die etwas an unseren europäischen Milchreis erinnert. Jedoch schmeckt der Reis etwas nussiger und hat eine wunderbare Farbe, die beim kochen  lila wird ☺ Die Kokossoße und die Mangostücke runden dieses Dessert wunderbar ab! Genau das Richtige für jeden, der gerne mal etwas Anderes ausprobieren möchte ☺

Für 2 Portionen benötigt Ihr:
_______________________________________________________________

100 g schwarzer Klebreis (Asia-Shop)
360 g Wasser
1 Dose Kokosmilch (400 g)
1 reife Mango / Dose Mango
Braunen Zucker
(Speisestärke)


_______________________________________________________________

Zunächst 10 g braunen Zucker in den Mixtopf geben und 5 Sekunden auf Stufe 10 pulverisieren






anschließend das Wasser hinzugeben  und 5 Sekunden auf Stufe 4 vermischen




als nächstes den schwarzen Klebreis abwiegen




und mehrere Male mit lauwarmem Wasser durchwaschen ☺ Dann in den Mixtopf geben




den Messbecher einsetzen  und bei 100°C, Linkslauf(!) Stufe 1 für 30 Minuten kochen


Nach 30 Minuten 100 g Kokosmilch hinzugeben und weitere 40 Minuten ohne Messbecher auf Linkslauf Stufe 1 und 100°C garen.


In den letzten 10 Minuten der Garzeit die Soße vorbereiten ☺
Hierfür die restliche Kokosmilch in einen Topf geben und zusammen mit einem Esslöffel braunem Zucker unter ständigem Rühren einreduzieren




nach ca. 7 Minuten bei Bedarf 1-2 TL Speisestärke in etwas Wasser auflösen und hinzugeben.

Jetzt noch die Mango aufschneiden und den Reis zusammen mit der Kokossoße und den Mangostücken servieren ☺

Wir wünschen Euch viel Spaß mit diesem ungewöhnlichen Rezept!

© meet-mino

Kommentare:

  1. Keiner hat sich getraut, aber ich hab´s probiert und ... wow ich bin restlos begeistert :) Ich finde diese kernige Note im Reis hervorragend :) In der Kombi mit der Kokossoße und bei mir frischen Kirschen sehr sehr lecker ;) Allerdings hab ich den Reis 10 Minuten länger kochen lassen (er war mir noch etwas zu fest) :) Ist absolute Geschmackssache, daher ausprobieren und wie Noelle und Michi immer sagen genießen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist klasse wenn's geschmeckt hat! :) Vielen Dank für den lieben Kommentar! Manchmal muss man einfach mal neues wagen auch wenn man vielleicht nie davor etwas davon gehört hat.. hab das Rezept bei einem Vietnamnesischen Abend das erste mal gesehen und geschmeckt und fand es einfach außergewöhnlich :) Deswegen musste es einfach auf die Seite :D
      Ganz liebe Grüße von Noelle & Michi

      Löschen